Beautiful Sport spendet erneut für Alive

08.05.2012


Mehr als 3000 Euro spendete das Charity-Fotoprojekt "Beautiful Sports" am Montag dem Förderverein Aclive e.V. Axel Kohring übergab den Spendenscheck als Gründer von "Beautiful Sports" stellvertretend an den Nachwuchsathleten Philipp Waßenberg. Der Betrag setzt sich aus Bar- und Sachspenden aus dem letzten Kalenderprojekt zusammen, das "Beautiful Sports" gemeinsam mit behinderten Spitzenathleten des TSV Bayer 04 Leverkusen umgesetzt hat.
"Das Geld wird für die zusätzliche Trainingsmaßnahmen im Jugendbereich verwendet", so Jörg Frischmann, Geschäftsführer Behindertensport beim TSV.
"Beautiful Sports" wurde von Axel Kohring 2007 in Köln ins Leben gerufen. Er fotografiert dabei Sportler/-innen für hochwertige Fotokalender, deren Erlöse zu 100% an einen guten Zweck gespendet werden. Die Produktionskosten werden durch Eigenleistungen und Sponsoring refinanziert.
Aktuell arbeitet "Beautiful Sports" gleich an zwei Projekten für 2013. Bei dem ersten Kalender werden Spitzensportler aus Köln fotografiert. Für den zweiten Kalender reist Axel Kohring im Sommer zu den Paralympics nach London und begleitet die Athleten der Bayer-Behindertensportler fotografisch.
Der Geschäftsführer der Behindertensport – Abteilung freut sich jetzt schon auf den neuen Kalender. „Ich kann mir vorstellen, dass der neue Kalender mit Bildern von den Paralympics aus London etwas ganz Besonderes wird.“
 
Mehr Informationen findet man unter
www.beautiful-sports.com.

Das Foto zeigt die Leichtathletik – Nachwuchsgruppe von Trainerin Helena Hermens.

Bild v.l.n.r.: Timor Huseni, Nils Grochowski, Philipp Waßenberg, Axel Kohring Rima Foulcha, Julia Koball

Zurück