1. Leverkusener Amputationssymposium

08.05.2012

Durchstarten mit Amputation- Lebensqualität trotz Handicap

Am 14. Juli 2012 lädt der Förderverein Aclive gemeinsam mit der Behindertensport-Abteilung des TSV Bayer 04 Leverkusen zum 1. Leverkusener Amputationssymposium auf die Fritz- Jacobi-Sportanlage in Leverkusen ein. Im Rahmen des paralympischen Wochenendes liegt der Schwerpunkt des Symposiums darin, einen Überblick über die Probleme, die eine Amputation mit sich bringt, zu vermitteln und interdisziplinäre Lösungsansätze zu zeigen. Ziel ist es, den Betroffenen, trotz ihres Handicaps, langfristig den Weg zu einem erfolgreichen und zufriedenen Leben zu ebnen.
Auf dem 1. Leverkusener Amputationssymposium wird erstmals ein Forum für Betroffene und alle an der Versorgung amputierter Patienten beteiligten – vom Chirurg bis zum Kostenträger – geschaffen.
Im Rahmen des Symposiums werden Workshops mit medizinischem, juristischem, hysiotherapeutisch/orthopädietechnischem sowie sportlichem Fachhintergrund angeboten. Die Teilnahme am Symposium ist kostenlos.
Im Anschluss an die Vorträge besteht für Betroffene die Möglichkeit, mit internationalen Topathleten und Trainern des TSV Bayer 04 Leverkusen an einem Leichtathletik-Schnupperkurs teilzunehmen.

Zurück